Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
EINTRAG IN NEUIGKEITEN

Centrica startet ein neues Projekt für Innovationen

Centrica plc hat heute die Einrichtung des neuen Projekts „Centrica Innovations“ (CI) bekanntgegeben, um neue Technologien und Innovationen zu identifizieren, zu fördern und zu beschleunigen.

Die Gründung von CI wird die kundenorientierte Strategie des Unternehmens stärken und seine Fähigkeit fördern, Technologien und innovative Ideen zu identifizieren und in sie zu investieren. Diese können neue Produkte, Angebote und Dienstleistungen für die Kunden bieten.

CI stellt eine Ergänzung und Unterstützung der bestehenden Unternehmen innerhalb von Centrica dar, darunter Energieversorgung, Dienstleistungen, Connected Home, Distributed Energy & Power und das Team Digital Technology. Wir werden bis zu 100 Millionen £ (112 Mio. €) in den nächsten fünf Jahren in Start-ups investieren, die uns den Zugang zu Technologien und unternehmerische Fähigkeiten und Ressourcen geben. Dies baut auf dem auf, was wir bereits durch Ignite erreicht haben, unserem bestehenden Fonds für soziales Unternehmertun mit 10 Millionen £ (11,2 Mio. €), der die Förderung der Unternehmen im Jahr 2014 begann und nun in CI integriert wird. CI wird von Charles Cameron, Group Director of Technology and Engineering bei Centrica, geführt werden.

Centrica Innovations wird sich auf folgende Bereiche konzentrieren:

  • Platzierung von Kundschaftern an technologischen Schlüsselpunkten – Seattle, Houston, London, Cambridge, Tel Aviv;
  • Bereitstellung eines neuen Risikofonds zur Investition in Start-ups
  • Förderung und Beschleunigung interner und externer Innovationen
  • Einbettung einer innovativen Kultur im gesamten Unternehmen Centrica

CI wird auch bereits bestehende interne Projekte unterstützen, darunter Io-Tahoe™, ein Software- und Dienstleistungsunternehmen für Data Lakes, das die Organisation und Verwaltung der Daten aus mehreren strukturierten und unstrukturierten Datenbanken ermöglicht, um Einblicke in die 14 Millionen Energiekundenkonten von British Gas zu gewinnen, was die Entwicklung durch die Bereitstellung von Hilfsmitteln und Methoden beschleunigt, um ein rasches Wachstum zu unterstützen. Es wird auch als „Inkubator“ für externe Unternehmen fungieren, die noch nicht den Reifegrad für Investitionen erreicht haben und verschiedene Arten der Unterstützung benötigen, beispielsweise Business-Know-how, Mentoring oder Produktpilotierung.

Iain Conn, Group Chief Executive bei Centrica, erklärte:

„Der Start von Centrica Innovations ist ein wichtiger Schritt zur Identifizierung und Reaktion auf die sich wandelnden Bedürfnisse unserer Kunden. Das neue Projekt wird dafür sorgen, dass Innovationen im gesamten Unternehmen integriert werden, und wird es uns ermöglichen, in die Technologien zu investieren, die unsere Kunden in Zukunft unterstützen können. Wir investieren bis ins Jahr 2020 bereits 1,2 Milliarden £ (1,3 Mrd. €) in unsere Unternehmen der Sparte Connected Home und Distributed Energy and Power, wodurch wir Privat- und Geschäftskunden helfen, die Kontrolle über ihre Energieverwendung zu übernehmen und Geld zu sparen.“

„Als führender Energieversorger in Großbritannien haben wir eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Nutzung der neuen Technologien zum Nutzen unserer Kunden. Während die Regierung eine industrielle Strategie startet, die sich um Technologie sowie Forschung und Entwicklung dreht, konzentriert sich Centrica auf die Bereitstellung einer intelligenteren Energiezukunft für Großbritannien.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.centrica.com/innovation.

 

_____

Wenn Sie Journalist sind und Kontakt zu unserem Medienteam aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an media@centrica.com

Hinweise an die Redakteure:

  • Centrica plc ist ein internationales Energie- und Dienstleistungsunternehmen. Alles, was wir tun, ist auf die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet.
  • Wir liefern Energie und energienahe Dienstleistungen für rund 28 Millionen Kunden in Großbritannien, Irland und Nordamerika durch starke Marken wie British Gas, Direct Energy und Bord Gáis Energy, unterstützt durch rund 12.000 Ingenieure und Techniker.
  • Außerdem entwickeln wir neue und innovative Produkte und Dienstleistungen für Kunden weltweit. Unser Geschäftsbereich Connected Home hat Produkte wie den smarten Thermostat Hive entwickelt und durch unseren Unternehmensbereich Distributed Energy & Power bieten wir integrierte Energielösungen für gewerbliche und industrielle Kunden, einschließlich einer flexiblen Stromerzeugung, Energiemanagementsysteme und Batteriespeicher.
  • Unser Geschäftsbereich Energy Marketing & Trading verwaltet das Warenrisiko und bietet der Gruppe Großhandelsmarktzugang sowie einen Weg zur Vermarktung von Dienstleistungen für Dritte und führt Optimierungs- und Handelsaktivitäten durch.
  • Centrica ist weiterhin in der Gas- und Ölförderung und -produktion aktiv und konzentriert sich dabei auf das Vereinigte Königreich, die Niederlande und Norwegen. Das Ziel ist die Generierung von 40-50 MMBOE pro Jahr. Im Bereich Central Power Generation besitzen wir fünf Gaskraftwerke in Großbritannien und einen Anteil von 20 % am Nuklearbestand von EDF Energy in Großbritannien.
  • Mit Rough besitzen wir auch den größten Gasspeicher in Großbritannien.