Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
EINTRAG IN NEUIGKEITEN

Centrica Business Solutions erweitert Tätigkeit in den USA durch Vereinbarung zum Erwerb von SmartWatt

Centrica plc gab heute eine Vereinbarung zum Erwerb von SmartWatt bekannt, einem führenden Anbieter von Energiedienstleistungen und -lösungen. Die Übernahme zum Preis von 29 Millionen Pfund (34,8 Millionen Euro) erweitert die Präsenz von Centrica am US-amerikanischen Markt und eröffnet zusätzliche Möglichkeiten, um der steigenden Nachfrage nach integrierten Energielösungen gerecht zu werden.

SmartWatt kann beinahe zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Verbesserung von Energiesystemen und der Bereitstellung optimaler Finanzleistungen, Komfort, Sicherheit und Produktivität für Kunden im kommerziellen, industriellen und öffentlichen Sektor vorweisen. Das Expertenteam von SmartWatt legt den Fokus insbesondere auf die Kombination von Beleuchtungsnachrüstungen und Effizienzverbesserungen wie beispielsweise HVAC, Gebäudeautomatisierung, Wassereinsparung und Leistungssicherung (M&V) sowie Solarenergie, um die individuellen Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Albany im US-Bundesstaat New York unterhält 14 Niederlassungen in den USA und hat Auftragnehmerlizenzen im gesamten Land. Insgesamt wurden bereits mehr als 24.000 Projekte im Bereich der Energielösungen von SmartWatt abgeschlossen, unter anderem für Fedex, die University of California, Nestle und Pepsi.

Das Unternehmen wird Teil von Centricas Geschäftszweig für dezentrale Energieversorgung, Centrica Business Solutions. Dieser bietet integrierte Energielösungen für Unternehmen und andere Kunden mit großem Energiebedarf, indem dezentrale Energietechnologien und eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen genutzt werden, um Leistung und Kostenmanagement zu verbessern, Nachhaltigkeit zu fördern und die Widerstandsfähigkeit zu steigern.

Chris Covell, Gründer und CEO von SmartWatt, sagte Folgendes zur Übernahme: „Wir freuen uns darauf, Teil von Centrica Business Solutions zu werden. Die Technologielösungen und langjährige Führungsrolle von Centrica im Energiesektor werden uns dabei helfen, bessere Lösungen für unsere Kunden bereitstellen zu können. Wir sind sehr glücklich, unsere Kräfte mit einem Marktführer im Bereich dezentrale Energielösungen zu vereinen.“

Jorge Pikunic, Global Managing Director von Centrica Business Solutions, meinte: „Wir freuen uns schon darauf, das Team von SmartWatt willkommen zu heißen. Durch unseren Zusammenschluss mit SmartWatt können wir unsere Geschäftstätigkeit in den USA mit Technologien ausweiten, die unsere vorhandenen Energielösungen ergänzen. SmartWatts beeindruckender Ruf bei der Bereitstellung von Energielösungen und innovativer Finanzierung in Kombination mit unserer bestehenden Technologie und unseren vertrauten Kundenbeziehungen durch Direct Energy Business werden uns helfen, unser Wachstum in den USA zu beschleunigen.“

Die Transaktion wird voraussichtlich am 1. Juli 2019 abgeschlossen.

ANMERKUNGEN

Über SmartWatt

SmartWatt Energy, Inc. (SmartWatt) wurde im Jahr 2002 von Chris Covell gegründet. Das Unternehmen wurde durch die innovative Art und Weise, wie Energieprojekte geplant, finanziert, durchgeführt und verwaltet werden, zu einem führenden Unternehmen in dieser Branche. SmartWatt unterstützt in erster Linie große und kleine Unternehmen dabei, die Energieeffizienz und das Klima in Innenbereichen zu verbessern sowie Kosten zu senken. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Albany im US-Bundesstaat New York unterhält 14 Niederlassungen in zahlreichen Bundesstaaten und hat insgesamt bereits mehr für über 17.000 Kunden in mehr als 48 Staaten über 24.000 Projekte im Bereich der Energielösungen abgeschlossen.