Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
EINTRAG IN NEUIGKEITEN

Bau einer neuen Batteriespeicher-Einrichtung

Die Arbeit am Bau einer der größten Batteriespeicher-Einrichtungen der Welt soll nächsten Monat auf dem Gelände des ehemaligen Roosecote-Kraftwerks in Barrow starten.

Der Bau der 49-MW-Anlage wurde im Dezember 2016 im Rahmen eines 180-Millionen-Pfund-Investitionsprogramms (201 Mio. €) für neue flexible Kraftwerke im ganzen Land bestätigt.

Wenn der Bau abgeschlossen ist, wird die Anlage auf Nachfrageschwankungen in unter einer Sekunde reagieren können und genügend Energie speichern, um den Bedarf von rund 50.000 Haushalten zu decken.

Mark Futyan, Merchant Power Director der Sparte Distributed Energy & Power bei Centrica, erklärte: „Ich bin absolut begeistert, dass ich in der Lage bin, dem alten Standort Roosecote wieder Leben einzuhauchen.“

Infografik mit Daten zur neuen Batteriespeichereinrichtung.

„Dies ist eine große Chance für die Region, um an der Spitze einer neuen Ära für die Energiewirtschaft zu stehen, wenn wir die modernste Akkutechnologie bereitstellen, um die Stabilität der Stromversorgung für die lokalen Haushalte und Unternehmen sicherzustellen.“

Gemeinsam mit ihren Vertragspartnern Younicos und Morrison Utility Services wird das Unternehmen eine Veranstaltung im Phoenix Business Center abhalten, um alle mit dem Käufer bekannt zu machen. Sie findet am Montag, 27. Februar, zwischen 14.00 und 17.00 Uhr statt. Alle Unternehmen sind eingeladen, ihr Interesse zur Bereitstellung der folgenden Posten zu registrieren:

  • Größere Bauarbeiten
  • Installation elektrischer Haustechnik
  • Mechanische Installationen
  • Hochbau für Stahlbau und Fassade
  • Spedition
  • Aggregat- und Betonbelieferung
  • Sicherheitsbewachung und -zäune
  • Hotels und Catering
  • Reinigung

Die Arbeiten auf der Baustelle beginnen Anfang März und werden voraussichtlich rund 20 Monate in Anspruch nehmen. Die Inbetriebnahme erfolgt im Winter 2018.

 

_____

Wenn Sie Journalist sind und Kontakt zu unserem Medienteam aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an media@centrica.com